Aktuelles

Gottesdienst am 5.4.2020 (Palmsonntag)

5.4.2020

Herzlich willkommen zu unserem Online-Gottesdienst!

Schön, dass du/ihr an unserem virtuellen Gottesdienst teilnehmt!

Hier ist ein Vorschlag zur Gestaltung des Gottesdienstes in privater Umgebung. Betrachtet diese Stunde bewusst als geistliche Zeit, als Gottesdienst, eine Zeit, in der Begegnung mit unserem HERRN stattfindet.

Anmerkungen:

  • Der Gottesdienst wurde zu einem einzigen Film zusammengeschnitten. Durch Drücken der Pausentaste kann er jederzeit unterbrochen sowie nach Belieben vor- oder zurückgegangen werden..
  • Leider gab es bei der Aufnahme Probleme mit der Tonaufnahme, so dass nur der Ton des Kameramikrofons zur Verfügung steht.
  • Es gibt einen kleinen Impulsbeitrag von Pastor Jörg Lüling (Video).
    Wer das Skript haben möchte, findet es im Kästchen „Anhang“.

Viel Freude und Gottes Segen bei unserem virtuellen Gottesdienst!

Herzliche Grüße,
Thomas Sturm


Kinderbegrüßung:
Auch für die Kinder gibt es heute wieder eine eigene Begrüßung von Julia, Hanna und Sarah:

Hier sind noch ein paar Bilder zu der Geschichte (zum Vergrößern auf die Bilder klicken):

Und hier ist die Anleitung, wie man Osterhasen bastelt: Bastel-Osterhase

Viel Spaß!


 

Gib alles, nur nicht auf! Das ist die Hauptaussage von Pastor Jörg Lüling in seiner Predigt (Teil 3):

Bibeltext: Hebräer 2, 18 und 4, 15-16
Und weil er (Jesus Christus) selbst gelitten hat, als er versucht wurde, kann er auch denen helfen, die in  Versuchungen geraten. (Hebräer 2, 18)
Dieser Hohe Priester (wieder ist Jesus Christus gemeint) hat Mitgefühl mit unseren Schwächen, weil ihm die gleichen Versuchungen begegnet sind wie uns – aber er blieb ohne Sünde. (Hebräer 4, 15)
Darum (weil Jesus uns versteht und selber alles durchgemacht hat) wollen wir mit Zuversicht (Freimütigkeit) vor den Thron unseres überaus gnädigen Gottes treten, damit wir Gnade und Erbarmen finden und seine Hilfe zur rechten Zeit empfangen. (Hebräer 4, 16)


Fragen / Austausch:

  • In der „Pause“:
    Tauscht euch über folgende Thesen aus (Wenn du alleine bist, kannst du dich darüber mit Gott selber unterhalten oder du rufst gerade jetzt jemanden an):

    • In Zeiten der Krise kann eine neue Perspektive enorm helfen!
    • In Zeiten der Krise können persönliche Briefe stark ermutigen!
    • In Zeiten der Krise erfahre ich den größten Trost durch Menschen, die Ähnliches durchlebt haben!
  • Im Anschluss an die Predigt:
    Hier ein paar Fragen. Sie sind sehr persönlich, aber ein offenes Herz findet schnell Gottes Hilfe:

    • Was hat dich oder hält dich davon ab, in Gottes Gegenwart zu treten?
    • Wo bist du anstelle in Gottes Gegenwart lediglich vor deinen eigenen Thron getreten?
  • Eine Aufgabe für dich:
    • Frage Gott, wem du in der nächsten Woche dringend beistehen sollst, damit er/sie besser in die Gegenwart Gottes findet?
    • Schreibe einen Brief an jemanden, der im Gefängnis sitzt.

Gebetsanliegen. Bitte betet …

  • … für weise und hilfreiche Entscheidungen der Regierung und der Behörden zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus
  • … dass die momentane Situation auch zur Hinwendung zu unserem HERRN führt
  • … für diejenigen, die besonders von den Auswirkungen der Krise betroffen sind (Infizierte und deren Angehörige, Alte, Kranke, medizinisches Personal, Polizei, Selbständige deren Existenzgrundlage gefährdet ist, …)
  • … dass in den Häusern und Familien Frieden und Besonnenheit vorherrschen
  • … für uns als Gemeinde, dass Gottes Geist uns trotz körperlicher Distanz miteinander verbindet

Deutschland betet gemeinsam – Gemeinsam beten
Unter dieser Botschaft versammeln sich Christen in Deutschland am Mittwoch (Sederabend) von 17:00 – 18:30 Uhr zum gemeinsamen Gebet.
Lasst uns einklinken in dieses Gebet für Deutschland!
Weitere Infos gibt es hier bei Deutschland betet gemeinsam


Wie bereits angekündigt, gibt es um 12 Uhr die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch.
Hier ist der Link zur Videokonferenz:

  • https://us04web.zoom.us/j/207613732
  • Zoom-Meeting beitreten
  • Meeting-ID: 207 613 732
  • Falls Ihr folgendes Icon sehen solltet, dann ist das Video bei Euch noch ausgeschaltet (Dann einfach zum Einschalten auf das Icon in der Zoom-Anwendung klicken).

  • Moderator ist Thomas Sturm

Neu: Kommentare
Wer gerne einen Kommentar, Anregung, Lob, … zu dem Gottesdienst oder auch eine kürzlich gemachte Erfahrung mit Gott öffentlich mitteilen möchte, kann dies auf der neuen Kommentarseite tun.
Die Kommentarseite ist auch über die Menü-Leiste zu erreichen:


Zum guten Schluss: Die Kollekte
Da wir weiterhin laufende Kosten haben, aber auf das gewohnte Einsammeln der Kollekte verzichten müssen, gibt es hier eine Möglichkeit mit PayPal zu spenden (auch kleine Beträge sind möglich):




Aber wer möchte, kann auch z.B. per Banküberweisung spenden. Die Kontodaten sind hier.

Ansprechpartner

Feedback, Anregungen, Kommentare, ... gerne an Gundolf Lange:

E-Mail: gundolf.lange@efg-neuhofen.de

Beitrag erstellt am: 05.04.2020